GaugaMa-Sage 2020

Weiberfasnet 2020
20. Dezember 2019
Kinder-Fasnacht 2020
20. Dezember 2019

Mittwoch, 19.02.2020, 18:00 Uhr

Im Zwei-Jahres-Rhythmus (gerade Jahreszahl) erzählt die Zunftgruppe GaugaMa mit ihrem schaurig, schönen Narrenspiel ihre GaugaMa-Sage.

Am Mittwoch vor dem Glombigen Donnerstag, wird die Warnung „Gang net näh ans Wasser nah, sonscht holt die dr GaugaMa“ von einem unvorsichtigen Zimmermann nicht ernst genommen.

Der GaugaMa zieht sein Opfer in die kalte Blau und macht ihn zu Seinesgleichen.

Die 1993 entstandene Figur des GaugaMa ist dem Handbuch alter Söflinger Sagen entnommen.

Hier wird erzählt, dass sich die Bewohner Söflingens vor einer Gestalt fürchteten, die in den Gauga (so nennt man die Niederungen des Flusses Blau, der durch Söflingen fließt) hauste und Kinder, sowie andere schmächtige Leute durch Zaubermacht bei Mondschein ins Wasser lockte.

In der Nähe des Fallenstocks tauchte der so gefürchtete GaugaMa immer wieder auf, so dass man um den Flussabfall einen großen Bogen zu machen pflegte.

Als schöne Naturkulisse dient die „Viehtränke“ im Söflinger Klosterhof.

Im Anschluss ist noch „Kneippen-Rallye in Söflingen mit vielen teilnehmenden Gaststätten.

zu allen Terminen