Narrenbrettle 2016 *UPDATE*

Ulmzug 2017
31. August 2016
Kürbisschnitzen 2016
10. November 2016

ACHTUNG (UPDATE):

Die geplanten vier Vorstellungen des „Narrenbrettle“ der Narrenzunft Ulm müssen leider krankheitsbedingt verschoben werden.
So kann am 12. + 13. sowie am 19. + 20. November das Laientheaterstück „Der K(r)ampf um das liebe Geld“ in der Meinlohhalle in Söflingen nicht aufgeführt werden.
Bereits gekaufte Eintrittskarten werden an den Veranstaltungstagen in der Meinlohhalle zurück erstattet.
Neue Termine für 2017 entnehmen Sie bitte aus der örtlichen Presse.

In diesem Jahr spielt das „Narrenbrettle“, die Theatergruppe der Narrenzunft Ulm e.V., viermal in der Meinloh-Halle im Söflinger Klosterhof.

Unter der Regie von Hermann Schidel wird die Komödie von Beate Irmisch „Der K(r)ampf um das liebe Geld“ in 3 Akten aufgeführt.

Die Erlöse der Aufführungen werden dem Hospiz Ulm e. V. (ambulantes Kinder und Jugendhospiz) gespendet.

Im Stück geht es um den Friseursalon von Gottlieb Trolle und seiner Schwester Thea Trolle, der mit der Konkurrenz von der anderen Straßenseite zu kämpfen hat. Als ambitionierter Erfinder eines Gesichtswässerchens sucht Gottlieb nach dem großen Durchbruch. Durch Aktienspekulationen geht er, seine Schwester Thea, der Nachbar Gisbert Haberlein und dessen Frau Meta Haberlein dem Aktienspekulanten Schorsch Pellermann auf den Leim. Sie verlieren eine große Summe Geld und greifen zu Methoden, die sogar Al Capone in Angst und Schrecken versetzen würde. Frau Heide Pellermann hält große Stücke auf ihren Mann, kommt aber auch bald auf den Boden der Tatsachen zurück. Der Postbote Eugen Ströbel und die Pfarrköchin Hermine Heilig mischen auf ihre Art und Weise fleißig mit. Dem cleveren Friseurgeselle Luddi kommt die große Erleuchtung und er zieht einen letzten Trumpf aus dem Ärmel.

Die Aufführungstermine sind:

· Samstag 12.11.2016, 19.30 Uhr

· Sonntag 13.11.2016, 14.30 Uhr (mit Kaffee + Kuchen)

· Samstag 19.11.2016, 19.30 Uhr

· Sonntag 20.11.2016, 11.30 Uhr (mit Weißwurst - Frühschoppen)

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn.

Keine Platzreservierung.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Kartenverkauf ab 15.10.2016

· SKRIBO Grünvogel, Gemeindeplatz 1

· Vessa Floristik, Harthauser Straße 17/2

Oder an der Tages- und Abendkasse.

Eintritt:

· Erwachsene 6,- €

· Ermäßigt 4,- €

(Kinder bis einschl. 12 Jahre, Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren, alle mit gültigem Nachweis)

· Keine Gruppenermäßigungen möglich

Närrische Grüße

"Zong-raus"